Süddeutscher Verlag

Süddeutsche Zeitung
Online, TV
Internet und TV
Im Süddeutschen Verlag haben die digitalen Angebote einen besonderen Stellenwert — wegen der digitalen Erlöspotenziale selbst, aber auch im Sinne einer Investition in die Zukunft unserer Printmedien. Hinter fast jedem Print-Titel steht ein starker Online-Auftritt, allen voran die reichweitenstarke Nachrichtenseite SZ.de. Über neue Portale wie jetzt werden junge Zielgruppen erreicht und an andere Titel herangeführt. Die Süddeutsche TV GmbH produziert das anspruchsvolle Reportageformat Süddeutsche Zeitung TV und ist darüber hinaus als Anbieter von hochwertigen Fernsehproduktionen am Markt präsent.
SZ.de
Die Süddeutsche Zeitung im Netz. Für alle, die mehr wollen.

Nur wer sich ändert, bleibt sich treu: Die Süddeutsche Zeitung war immer eine Zeitung für ihre Leser und wird es auch in der digitalen Welt bleiben. Das bedeutet, dass sie sich digital immer wieder verändern muss — so, wie unsere Leser es von uns erwarten. Für eine Zeitung im modern verstandenen Sinne soll es keinen Unterschied mehr machen, wo und wie sie erscheint, ob als ständig aktualisierte Nachrichtenseite oder als tägliche Ausgabe, digital oder auf Papier. Unter diesem Leitgedanken hat sich SZ.de zu einem der führenden Portale deutscher Qualitäts-Tageszeitungen entwickelt, das unter dem Dach der Süddeutschen Zeitung alle digitalen Angebote des Hauses vereint:

  • Die Nachrichtenseite mit ihrem vielseitigen Angebot an hochwertigem Journalismus, mit News und Analysen, Kommentaren und Reportagen, Videos und Fotostrecken. Sie wird rund um die Uhr aktualisiert — kompetent, hintergründig, schnell.
  • Die Zeitung in ihrer digitalen Form als tagesaktuelle Ausgabe, schon abends ab 19 Uhr — und später in der Nacht ergänzt mit allen Lokalteilen für München und das Umland. Die gedruckte Zeitung wird um Grafiken, Videos und Digitalreportagen ergänzt und bei größeren Ereignissen auch über Nacht aktualisiert.
  • Das SZ-Magazin mit seiner eigenen Seite — mit großen Reportagen, Fotostrecken, Interviews, Kolumnen und mehr: Was Leser der gedruckten Zeitung jeden Freitag in der SZ finden, gibt es hier jeden Tag zu entdecken.

jetzt
Das gedruckte jetzt-Magazin für junge Leser war einst das erste seiner Art. Das neue jetzt — seit 2002 eine rein digitale Plattform, ab 2016 grundlegend neu gestaltet — ist nun das mediale Zuhause für eine neue Generation junger, anspruchsvoller Menschen: immer auf Augenhöhe und direkt aus deren Lebenswirklichkeit heraus. Immer mit Haltung und aus spannenden Perspektiven. Immer den entscheidenden Schritt vorausdenkend und -lebend. Immer mit der Einladung, sich unmittelbar zu beteiligen. Mehrmals im Jahr werden seit 2011 die besten Geschichten zu Schwerpunktthemen als Sonderbeilagen der SZ veröffentlicht — als wichtiger Bestandteil des neuen crossmedialen Angebots.