Süddeutscher Verlag

Süddeutsche Zeitung
Online, TV
Internet und TV
Als modernes Medienhaus räumt der Süddeutsche Verlag dem Geschäftsfeld Online einen besonderen Stellenwert ein. Hinter fast jedem Print-Titel steht ein starker und eigenständiger Online-Auftritt (zum Beispiel sueddeutsche.de.) Online-Engagements betrachtet der Süddeutsche Verlag neben den Erlöspotenzialen im Geschäftsfeld selbst auch als eine Investition in die Zukunft der hauseigenen Printmedien. Über interaktive Portale wie jetzt.de werden neue und interessante Zielgruppen erreicht und an die hauseigenen Medien herangeführt. Die Süddeutsche TV GmbH produziert das anspruchsvolle Reportageformat Süddeutsche Zeitung TV und ist darüber hinaus als Anbieter von hochwertigen Fernsehproduktionen am Markt präsent.
jetzt.de
Interaktives Forum für junge Menschen

Pop und Politik, Sport und Beruf, Menschen und Musik: Mit jetzt.de hat der Süddeutsche Verlag ein bundesweit konkurrenzloses Jugendmedium mit digitalem Schwerpunkt etabliert. Die Redaktion pflegt ein ganz besonderes Verhältnis zu den Usern. Aus dem Konzept des ehemaligen SZ-Jugendmagazins jetzt (2002 eingestellt) heraus ist die interaktive Jugend-Webseite jetzt.de entstanden. Auf jetzt.de finden sich nicht nur interessante Nachrichten, hilfreiche Tipps, gute Geschichten oder lustige Spiele. Vor allem schreiben hier Leser für Leser, diskutieren miteinander in zahlreichen Foren und werden dabei von den Redakteuren unterstützt. Monatlich besuchen bis zu eine halbe Million junge Menschen die Website.

Aus der mehrfach ausgezeichneten Online-Plattform entstanden 2011 die Orientierungsmagazine jetzt:Schule&Job und jetzt:Uni&Job, die je zweimal im Jahr der Süddeutschen Zeitung beigelegt werde. Gemeinsam mit den montags überregional und donnerstags bayernweit veröffentlichten Printseiten in der SZ runden die Hefte das crossmediale Angebot der Süddeutschen Zeitung im Bereich Jugendmarketing ab.